Die Regulierung von Wetten und die Manipulation von Ergebnissen

Die Regulierung des Online-Glücksspiels ist ein alter Wunsch und bereitet dem brasilianischen Volk große Sorgen. Dennoch wirft sie auch Fragen über die mögliche Manipulation von Spielergebnissen auf. Erfahren Sie mehr über dieses ThemaDer Vorschlag für die Regulierung des Online-Glücksspiels in Brasilien wird für die Liebhaber von Sportwetten in Brasilien von Vorteil sein, da er sie autorisiert. Dieses Gesetz mit der Nummer 13.756/2018 befindet sich im Nationalkongress und befindet sich nun in der Phase der Regulierung, nachdem es im September die Phase der öffentlichen konsultation verlassen hat.

Nach den Zahlen, die von Gambling Compliance lanciert wurden, kann der brasilianische Markt nach ordnungsgemäßer Legalisierung bis zu 4 Milliarden Reais im Land bewegen, was auch für die brasilianische Wirtschaft von Vorteil sein kann.In der Definitionsphase muss noch das Regulierungsmodell angewandt werden, bei dem die Herausforderungen berücksichtigt werden müssen, die derzeit das brasilianische Erzähluniversum ausfüllen und die sich grundsätzlich auf das Potenzial einer verstärkten Manipulation der Ergebnisse als Folge der Regulierung konzentrieren. Für die Entitäten, die diese Frage aufwerfen, kann die Fazilität dazu führen, dass wir unser Interesse an den Ergebnissen verstärken und ihre Manipulation letztlich auch zu einem häufigeren und schwerwiegenderen Problem wird.

Die Regulierung von Wetten und FussballAls

eine der Lieblingssportarten der Brasilianer und mit einer Gesamtzahl von 70 bis 85o im Land platzierter Wetten ist Fussball die Sportart, die am meisten Anlass zur Sorge gibt.Es sei daran erinnert, dass Fälle von Ergebnismanipulation im Fussball häufig vorkommen, wie Beispiele wie der Skandal von 2016 zeigen, der durch die Operation Game Over ausgelöst wurde und der von asiatischen Wettern durchgeführt worden wäre; oder die Pfeifmafia, bei der der Arbrito Edílson Pereira de Carvalho am Ende der Manipulation von Ergebnissen beschuldigt würde. Die Entitäten erinnern daran, dass es im Fussball mehrere Ebenen gibt, auf denen es möglich ist, Ergebnisse zu manipulieren, unter anderem durch den Einfluss auf Mannschaften, Arbritos, Spieler und Manager. Der

Kampf gegen die IllegalitätDie

Regulierung der Sportwetten in Brasilien hat jedoch auch den großen Vorteil, dass sie dem Trend zum illegalen Markt dieser Aktivität, der derzeit bei 75% liegt, entgegenwirken kann.

Das illegale glücksspiel stellt nicht nur ein größeres Risiko für den Spieler selbst dar, sondern könnte dem Land auch schaden, da es ohne die Zahlung der Gebühren weder einen finanziellen Rückfluss an den Staat noch irgendeine positive wirtschaftliche Bewegung gibt.Ein legaler Markt kann dazu beitragen, das Spielerlebnis und die nationalen Kassen zu verbessern, indem transparentere und sicherere Praktiken geschaffen werden, die eine friedlichere Existenz der Aktivität ermöglichen und das Verhältnis zwischen den Ligen, den Regulierungsbehörden, den Buchmachern und den interessierten Parteien selbst auf diesem Markt verbessern.Für viele Menschen kann die Regulierung trotz der Bedenken tatsächlich eine Verbesserung im Hinblick auf die Manipulation von Ergebnissen darstellen und bessere Strukturen zur Bekämpfung dieser Art von Praktiken im brasilianischen Fussball schaffen.

Antwort hinterlassen

Erforderliche Felder sind mit *